-
Navigation  
  Startseite
  Aktuelles
  Kleine Ortsgeschichte
  Veranstaltungskalender
  Schützenbruderschaft
  Frauengemeinschaft
  Tambourcorps
  Reservisten
  Gemischter Chor
  => Vorstand Chor
  SpVgg Sportfreunde
  Galerie
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Impressum
Gemischter Chor

 

 

Gemischter Chor

 

 


Aufgaben und Ziele

Zweck des Vereins ist die Pflege des Chorgesangs. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch folgende Maßnahmen:
Durch regelmäßige Proben bereitet sich der Chor für Konzerte und andere musikalische Veranstaltungen vor, stellt sich dabei auch in den Dienst der Öffentlichkeit.

 

Geschichte
Im November 1962 lud Hauptlehrer Paul Bargenda die Bewohner der Oelinghauser Heide zu einer Gesangsprobe ein. Zweck der Einladung war es, am 2. Weihnachtstag in der hl. Messe einige Weihnachtslieder vorzutragen. Es erschienen 32 Bewohner, die sich von nun wöchentlich, jeweils Dienstags um 20.00 Uhr im Klassenzimmer zum Üben trafen. Folgende Lieder wurden für die Messe einstudiert: „Tochter Zion“ und „Transeamus“. So war Weihnachten 1962 das erste Mal, dass ein Chor in der Dorfkirche sang.

Eigentlich sollte der Chor nach der Theaterfahrt im Februar 1963 aufgelöst werden. Die Mehrzahl der Mitglieder war jedoch dagegen wollten jedoch weiterhin den Sangesfreuden nachkommen. Es wurde ein Dreierausschuss gebildet der dem Chor vorstand (Maria Strelow, Hubert Thiele und Claus Dohle). Daneben gab es auch eine Volkstanzgruppe, die auf dem Erntefest 1963 verschiedene Tänze aufführte.

In 1964 gründete die Chorgemeinschaft einen Verein, Die Gründungsversammlung fand am 15. Januar 1964 in der Volksschule der Oelinghauser Heide statt. In dieser Versammlung wurde auch der erste offizielle Vorstand gewählt. Er bestand aus

1.Vorsitzender: Claus Dohle
2. Vorsitzende: Maria Strelow
Schriftführe:r Hubert Thiele
Kassierer: Gerhard Exner
Notenwart: Günter Henke
Beisitzerin: Cilly Nöhmke
Dirigen : Paul Bargenda
Vice Dirigent: Charlotte Bargenda

 

Der Leitspruch des 1. Vorsitzenden Claus Dohle war damals:

   Wer Musik nicht liebt,
   verdien
t nicht,
   ein Mensch genannt zu werden;
   wer sie nur liebt,
   ist ein halber Mensch;
   wer sie aber treibt,
   ist ein ganzer Mensch.

 

 

 
  • November 1964

Der Chor erwirbt das erste vereinseigene Klavier. Es kostet 100 DM und wurde mittels eines Lastkraftwagens aus Hachen abgeholt.

  • Februar 1965

Verlegung der Vereinsaktivitäten nach Fertigstellung des Saales in die Gaststätte Hauswirth.

  • Januar 1966

Der Chor tritt dem Deutschen Sängerbund, vertreten durch den Sängerkreis Arnsberg, bei.

  • Januar 1966

In der Vorstandssitzung wird die Anschaffung einer vereinseigenen Fahne beschlossen. Die Fahne wurde am 28.03.1966 geliefert und kostete 700 DM.

  • Mai 1966

Die Fahneweihe erfolgte am 22.05.1966 in der Schützenhalle. Dieser Tag war zugleich auch das Datum des ersten eigenen Sängerfestes. Zu diesem ersten Sängerfest erschienen 6 Chöre.

 

 



 

 
  • Mai 1967

Der Chor nimmt erstmals an einem Kreissängerfest teil. Vorgetragen werden die Lieder „Schiffers Heimkehr“ und „Suliko“.

  • Juli 1967

Der Gründer und Dirigent Paul Bargenda wird verabschiedet, da er als Lehrer ins Münsterland versetzt wird. Sein Nachfolger heißt Ernst Düllberg (Mitglied des Neheimer Quartettsvereins).

  • Juni 1977

Der Chor feiert sein 15-jähriges Bestehen in der Schützenhalle. Der Einladung folgen 17 Vereine mit insgesamt 583 Sängerinnen und Sängern.

  • Februar 1979

Düllberg scheidet aus gesundheitlichen Gründen als Chorchef aus. Sein Nachfolger wird K.-H. Schlotmann.

  • April 1982

Der Chor feiert sein 20 jähriges Bestehen: 27 Vereine mit fast 1000 Sängerinnen und Sängern nehmen am Festprogramm teil. Der Chor eröffnet den Reigen mit dem Lied „Rheinischer Wein“ und Schuberts Forelle“.


  • 1984

Volker Hüttemeister löst K.-H. Schlotmann als Dirigent ab.

  • 1992

Hubert Thiele wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt.


  • Juni 1997

Zum 35 jähriges Bestehen veranstaltet der Chor ein Freundschaftssingen, an dem 33 befreundete Chöre teilnehmen.


Heide-Uhr  
   
Heide-Wetter  
   
Nächste Veranstaltungen  
  23.03 JHV Reservistenkameradschaft
24.03 Frühlingskaffee der KFD

01.04 Osterlagerfeuer
28.04 Patronatsfest
 
Heute waren schon 3 Besucher (33 Hits) hier!