-
Navigation  
  Startseite
  Aktuelles
  Kleine Ortsgeschichte
  Veranstaltungskalender
  Schützenbruderschaft
  Frauengemeinschaft
  Tambourcorps
  Reservisten
  Gemischter Chor
  SpVgg Sportfreunde
  Galerie
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutzerklärung
Aktuelles


Bericht von Vogeltaufe und Bierprobe

Traditionsgemäß fand am Tag vor Fronleichnam die Bierprobe der St.-Georg-Schützenbruderschaft statt. In der letzten Jahreshauptversammlung wurde dafür gestimmt, dass die Vogelpräsentation zukünftig jährlich auf dieser Veranstaltung erfolgen soll.

Den Schützenvogel des Jahres 2019 hatte Schützenbruder Steffen Freund auf der Jahreshauptversammlung im Februar 2019 ersteigert und den Zuschlag auf den Bau des stolzen Aars erhalten. Das amtierende Königspaar Marcel Kannengießer und Marina Drews sowie die anwesenden Bruderschaftsmitglieder und Gäste hatten ausgiebig Zeit, den Vogel intensiv zu begutachten und nach eventuellen Schwachstellen Ausschau zu halten. Vogelbauer Freund geht davon aus, dass sein Prachtexemplar mit dem 133. Schuss von der Vogelstange geschossen wird. Der Gerüchtebörse ist zu entnehmen, dass zu dieser Angabe bereits Gegenwetten abgeschlossen wurden.

Schützenkönigin Marina Drews taufte den Aar des Jahres 2019 im Gedenken auf einige „olle Schüttenklöger“ auf den Namen „Bruno-Theo“.

Mit einer Spannweite von 130 cm bietet der Vogel den hoffentlich zahlreichen Königsanwärtern eine große Angriffsfläche. Die Insignienjäger haben auch diesem Jahr wieder mehrere Ziele ausgemacht – auf die Schießkünste können am Schützenfestmontag (29.07.19) alle Besucher gespannt sein.

 

Königin Marina Drews vollzieht die Taufe und Vogelbauer Steffen Freund präsentiert seinen zum Abschuss freigegebenen Schützenvogel.

Den Festablauf für das Schützenfest 2019 finden Sie HIER.
 

Eingestellt am 26.06.2019

 

 

 
Eingestellt am 08.06.2019

 

 

 
Eingestellt am 29.05.2019
 


 

Eingestellt am 26.04.2019
 



 

Eingestellt am 22.02.2019




 

Eingestellt am 22.02.2019


Eingestellt am 04.02.2019


Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft 2019


Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Samstag, 02.02.2019 um 20 Uhr im Gemeinschaftsraum der Schützenhalle Oelinghauser Heide statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.


Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Totengedenken
3. Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
4. Verlesen des Jahresberichtes
5. Bericht des Geschäftsführers
6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
7. Vorstandswahlen
8. Wahl von 2 Kassenprüfern
9. Neue Satzung
10. Schützenfest
11. Verschiedenes und Aussprache
12. Versteigerung des Schützenvogels

Die Einladung mit Tagesordnung zum Ausdrucken gibt es HIER
Eine Satzungsgegenüberstellung für TOP9 finden Sie HIER (alte Satzung) und HIER (neue Satzung)
Die Gegenüberstellung kann in ausgedruckter Form im Schaukasten der Schützenhalle eingesehen werden.

Eingestellt am 09.01.2019

 

 Veranstaltungskalender 2019


Der Veranstaltungskalender für das Jahr 2019 ist ab jetzt HIER einsehbar.


Eingestellt am 21.11.2018

 



Unser neues Königspaar: Marcel Kannengießer und Marina Drews
Das neue Kinderkönigspaar: Jannik und Anita Hauswirth
Der neue Jugendkönig: Sebastian Hamer

Mehr Bilder vom Schützenfest finden Sie HIER



Eingestellt am 30.07.2018

 

Fritz-Rudi ist getauft - Vogelpräsentation für das Schützenfest 2018


Sebastian Hamer hatte sich auf der Jahreshauptversammlung den Zuschlag auf den Bau des Schützenvogels der Bruderschaft ersteigert. Er stellte bei der am 06.07.18 durch das Königspaar Martin und Yvonne Rademacher sowie des geschäfts-führenden Vorstandes durchgeführten Vogelbesichtigung den diesjährigen Schützenvogel vor. Dieser wurde durch Königin Yvonne auf den Namen „Fritz-Rudi aus der Heide“ getauft.

Mit einer Spannweite von 1,30 m füllt der stattliche Königsaar den Kugelfang fast vollständig aus und bietet den hoffentlich zahlreichen Königsanwärtern am Schützenfestmontag reichlich Angriffsfläche. Auch die Insignienjäger können wieder auf mehrere Ziele ihre Schießkünste beweisen. Vogelbauer Sebastian hat errechnet, dass der Vogel um die 100 Schuss aushalten wird – eine Garantie hierfür übernimmt er aber nicht.

Eingestellt am 09.07.2018





Eingestellt am 01.07.2018

Eingestellt am 25.05.2018

Pfingstpokalsieg für die SpVgg in Herdringen

 

 

(Das Bild zeigt den Pfingstpokalsieger 2018. Hintere Reihe: Michael Stüppardt, Thorben Schlinkmann, Jan Henkelmann, Max Bauerdick, Johanna Aufmkolk, Benedikt Kampmann, Johann Bauerdick.
Vordere Reihe: Thomas Wintergalen, Tim Eichhorn)

Herdringen

Die SpVgg Sportfreunde FC Sauerlandia Preußen Grün-Weiß Oelinghauser Heide SC hat es wieder einmal geschafft und den Pfingstpokal in Herdringen erfolgreich verteidigt. Ohne Niederlage zog der "erfolgreichste Sportverein der Oelinghauser Heide" ins Finale ein, welches mit 2:1 gewonnen werden konnte.

 

eingestellt am 25.05.2018

Eingestellt am 15.03.2018


Die Jahreshauptversammlung der Reservisten wurde auf den 23.03. verschoben. Die entsprechende Einladung gibt es HIER.

Eingestellt am 20.02.2018



Die Einladung zur Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft finden Sie
HIER


  eingestellt am 25.01.2017

Neujahrsempfang der Ortsringe Holzen und Oelinghauserheide

 

 

(Bild zeigt die Sternsinger mit dem Heidener Königspaar Martin und Yvonne Rademacher, Theo Nagel, Willy Willmes, Ewald Hille sowie Josef Bauerdick und Werner Lattrich von den beiden Ortsringen)

 

 

Oelinghauserheide.

Seit nunmehr zwanzig Jahren richtten die beiden Ortsringe Holzen und Oelinghauserheide ihren gemeinsamen Neujahrempfang aus, zu dem Ortsringssprecher Josef Bauerdick neben dem Stellvertretenden Bürgermeister Ewald Hille, dem Kreistagsmitglied Willy Wilmes, dem Rattsmitglied Theo Nagel auch das Heidener Königspaar Martin und Yvonne Rafemacher als Ehrengäste begrüßen konntte.

In seinem Grußwort der Stadt Arnsberg lobte Ewald Hille den durch die gemeinsamen Empfang erneut demonstrierten Zusammenhalt der beiden Holzener Dörfer. Er erwähnt die Alleinstellungsmerkmale des flächenmäßig zweitgrößten Arnsberger Stadteils, insbesondere die Zukunftsfähigkeit mit der Mischung eines hohen Anteils an regenerativer Energieerzeugung und den traditionellen, ländlichen Strukturen mit immer noch 14 landwirtschaftlichen Betrieben.

Hille lobte das jetzt vorgestellte Projekt „Willkommenskultur in Aansberg-Holzen“, mit den Neubürgern die Strukturen und Angebote der beiden Holzener Dörfer bekanntgemacht werden soll.

Den Abschluss des offizeillen Teils bildeten die Heidener Sternsinger, die den anwesenden Vereinen und ihren Vertretern ein erfolgreiches 2018 wünschten.

  eingestellt am 11.01.2018

 
Heide-Uhr  
   
Heide-Wetter  
 
Das Wetter in Arnsberg
 
Nächste Veranstaltungen  
  27.-29.07.Schützenfest St. Georgs-Bruderschaft
04.08. Rechnungslage
 
Heute waren schon 67 Besucher (119 Hits) hier!